Current Status
Not Enrolled
Price
59
Get Started

Kognitive Tests: Was sind kognitive Tests und wie können Sie sich darauf vorbereiten?

Kognitive Fähigkeitstests sind Bewertungen vor der Einstellung, die Logik und logisches Denken nutzen, um die Intelligenz und das Karrierepotenzial eines potenziellen Mitarbeiters zu beurteilen. Einige dieser Tests helfen neuen Mitarbeitern dabei, die am besten geeignete Stelle in einem Unternehmen zu finden, während andere dazu dienen, festzustellen, ob der Testteilnehmer überhaupt eingestellt werden sollte.

Wenn Sie vor einer kognitiven Beurteilung stehen, werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der beliebtesten Tests, erfahren Sie mehr über deren Bewertungsinformationen und finden Sie, wie unsere Tests Sie am besten auf die Prüfungssituation vorbereiten.

Wie werden die Tests bewertet?

Die Bewertung von kognitiven Tests variiert von Test zu Test, aber die typischste Form der Bewertung bezieht die richtigen Antworten mit ein und nicht die, die Sie falsch beantwortet haben. Wenn es zum Beispiel 50 Fragen gibt und Sie 30 richtig beantworten, aber die letzten 20 gar nicht, dann erhalten Sie die gleiche Punktzahl wie jemand, der 30 Fragen richtig beantwortet hat, aber alle anderen 20 falsch.

Dieser Fokus auf die Bewertung nur von richtigen Antworten bedeutet, dass das Raten bei einigen Fragen eine legitime und hilfreiche Taktik für den Test ist.

Häufige kognitive Tests

Cubiks Logiks

Cubiks Logiks-Tests gibt es in zwei unterschiedlichen Versionen: Fortgeschritten und Mittelstufe. Die leichtere Version der beiden – also die Mittelstufe – verfügt über 50 Fragen und muss in 12 Minuten bearbeitet werden. Es werden Fragen zum verbalen, abstrakten und numerischen Denken gestellt.

Jeder Abschnitt des Zwischentests besitzt ein bestimmtes Zeitlimit von 4 Minuten, das gleichmäßig von den gesamten 12 Minuten abgezogen wird. Die Testteilnehmer dürfen einen Taschenrechner verwenden, doch das kurze Zeitlimit kann die Bewertung dennoch schwierig machen.

MMAT – McQuaig Mentaler Agilitätstest

Der MMAT, oder McQuaig Mental Agility Test, ist ein beliebter Assessment-Test, der von der Firma McQuaig in Großbritannien entwickelt wurde. Dieses Assessment soll ein qualitatives Maß für die Intelligenz und die Fähigkeit eines Bewerbers schaffen, sich in verschiedenen Ebenen der Arbeitsleistung zu behaupten.

Der Test zur geistigen Agilität besteht aus 50 Fragen, die innerhalb von 15 Minuten beantwortet werden müssen. Die Fragen decken Themen wie Wortschatz, mathematisches Verständnis und logisches Denken ab. Die Ergebnisse dieses Tests werden oft von Personalverantwortlichen verwendet, um Kandidaten mit geeigneten Positionen zusammenzubringen. Das heißt, je besser jemand abschneidet, desto häufiger wird er für eine Position empfohlen.

GIA – Thomas International General Intelligence Assessment

Der GIA (auch bekannt als TIGIA bzw Thomas Aptitude Assessment) ist ein kognitiver Test, von dem es heißt, dass er vorhersagen kann, wie gut ein Bewerber in eine Rolle passen wird. Diese Testmethode kann dem einstellenden Unternehmen ebenfalls eine Vorstellung davon vermitteln, wie lange jemand brauchen würde, um eine neue Position zu verstehen und sich darin zurechtzufinden.

Dieser Test hat fünf verschiedene Fragekategorien: Wahrnehmungsgeschwindigkeit, Wortbedeutung, Zahlengeschwindigkeit und -genauigkeit, räumliches Vorstellungsvermögen und allgemeines logisches Denken. Der Test ist in über 15 Sprachen verfügbar und man benötigt zwischen 30 und 45 Minuten zum Ausfüllen.

HBRI – Hogan Business Reasoning Inventory

Der HBRI konzentriert sich darauf, die Denkweise eines Testteilnehmers aufzuschlüsseln und diese Informationen zu nutzen, um festzustellen, wie geeignet eine Person für eine bestimmte Position ist. Diese Art der Beurteilung gibt Arbeitgebern einen tiefen Einblick in den Problemlösungsstil des Bewerbers zusammen mit den Bereichen, die er weiter entwickeln muss.

Der Test besteht aus ca. 24 Fragen und dauert 25-30 Minuten. Die Fragen decken quantitatives und qualitatives Denken ab, was bedeutet, dass die Bewerber ihre verbalen und mathematischen Fähigkeiten verbessern sollten.

PLI – Predictive Index Learning Indicator

PLI ist eine Talent-Leistungsbeurteilung, die kognitive Fähigkeiten als Indikator für die potenzielle Arbeitsleistung und die Fähigkeit zur beruflichen Entwicklung eines Kandidaten verwendet. Der Test ist 12 Minuten lang. In dieser Zeit muss der Testteilnehmer 50 Fragen beantworten.

Der Test hat eine Zielpunktzahl für eine bestimmte Position und vergleicht dann die Punktzahl des Testteilnehmers mit dieser. Einige Personen können mehr Fähigkeiten und Potenzial zeigen, als für die Stelle erforderlich ist, während andere leider unter die Zielvorgabe fallen.

RCAT – Revelian Cognitive Ability Tests

Der RCAT Test wurde von Criteria Corp erstellt und ist ein Test in Bezug auf kognitive Fähigkeiten, der bei Software- und Computertechnologie-Unternehmen sehr beliebt ist. Das liegt daran, dass das Unternehmen vor der Erstellung des CCAT als SaaS existierte.

Der Test besteht aus 51 Fragen und muss innerhalb von 20 Minuten abgeschlossen werden. Es ist möglicherweise nicht möglich, alle 51 Fragen zu beantworten, weshalb es wichtig ist, sich im Vorfeld gut vorzubereiten.

WPT – Wonderlic Personnel Test

Der WPT, auch bekannt als Wonderlic Contemporary Cognitive Ability Test, ist einer der beliebtesten Tests für kognitive Fähigkeiten auf dem Markt. Er wird oft als Grundlage für den 50 Fragen, 12-Minuten-Standard herangezogen. Die Gesamtpunktzahl ergibt sich aus der Anzahl der richtigen Antworten, die innerhalb des Zeitlimits gegeben wurden, und soll eine allgemeine Vorstellung von der durchschnittlichen Intelligenz und dem kritischen Denkvermögen des Testteilnehmers geben.

CCAT – Criteria Cognitive Aptitude Test

Der CCAT – entwickelt von Criteria Corp – ist ein kognitiver Fähigkeitstest mit 50 Fragen, der bei Software- und Computertechnologieunternehmen sehr beliebt ist. Dies ist darauf zurückzuführen, dass das Unternehmen vor der Erstellung des CCAT als SaaS existierte.

Der Test verfügt über 50 Fragen und Sie haben für die Bearbeitung 15 Minuten Zeit. Die Punktzahl für den Test wird dem einstellenden Unternehmen als “rohe” Punktzahl und als Perzentil angezeigt. Der Bewertungsbogen bietet zudem einen “vorgeschlagenen” Bewertungsbereich für einen bestimmten Jobtyp, mit dem die Punktzahl des Testteilnehmers verglichen werden kann.

Die beste Website zum Üben und Vorbereiten von kognitiven Tests

Egal, welchen kognitiven Einstufungstest Sie absolvieren, Sie werden mit einer großen Anzahl von Fragen und einer begrenzten Zeit zur Beantwortung konfrontiert. Der Stress des kurzen Zeitlimits reicht aus, dass viele Testteilnehmer beim Test durchfallen, und die einzige Möglichkeit, um dies zu verhindern, ist eine gründliche Vorbereitung.

Bei JobAssessmentHelp haben wir Vorbereitungsmaterialien und Tests, die Ihnen bei jedem Einstellungstest helfen, egal ob es sich um den Predictive Index Cognitive Assessment oder eine allgemeine Persönlichkeitsbewertung handelt. Unsere Experten haben Tausende von einzigartigen Fragen sowie zahlreiche realistische Übungstests erstellt, um Sie so gut wie möglich auf Ihren großen Tag vorzubereiten.

Wenn Sie bereit dafür sind, Ihre Karrieresuche ernst zu nehmen, dann lassen Sie sich noch heute von JobAssessmentHelp auf Ihre Einstellungstests vorbereiten.

Alle Produkte und Übungsmaterialien auf der Website sind auf Englisch.

Curriculum