Current Status
Not Enrolled
Price
39
Get Started
Das Übungspaket für logisches Denkenenthält Übungsmaterialien für induktives und deduktives Denken und deckt die üblichen Tests ab, mit denen Sie in der logischen Berufsprüfung konfrontiert werden. Abstraktes Denken und diagrammatisches Denken sind andere Bezeichnungen für diese gleichen Tests.
In Paket enthalten:
  • Studienführer
  • Tests zum induktiven Denken
  • Tests zum deduktiven Denken
  • Gemischte Tests zum logischen Denken
Tests: 37, Fragen: 441
Alle Produkte und Übungsmaterialien auf der Website sind auf Englisch.
Preis
€39
4 Monate Zugriff

Was ist ein Test zum abstrakten Denken?

Ein Test zum abstrakten Denken ist ein Eignungstest, der durchgeführt wird, um die Fähigkeit eines Bewerbers zum rationalen Denken zu beurteilen. Das heißt, ein Test zum abstrakten Denken dient als Determinante des logischen Denkvermögens eines Bewerbers. Bei diesem Test handelt es sich um einen psychometrischen Test. Das heißt, der Test beurteilt die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden. Viele glauben, dass dieser Test sehr komplex ist, weil er den menschlichen Verstand austrickst. Der abstrakte Test wird auch als konzeptioneller Test bezeichnet.

Es wird oft gesagt, dass Weisheit die Anwendung von Wissen ist. Wenn ja, dann ist ein Test zum abstrakten Denken eine Überprüfung der Weisheit eines Bewerbers. Bei diesem Testtyp müssen die Kandidaten Analogien formulieren und Lösungen für bestimmte Problemstellungen finden. Dieser Test zielt darauf ab, den Intelligenzquotienten (IQ) sowie die Fähigkeit zum kritischen Denken einer Person zu bewerten. Fragen zum abstrakten Denken sind den Fragen zum logischen Denken sehr ähnlich. Tatsächlich ersetzen einige Unternehmen den einen Test durch den anderen, während andere Organisationen die beiden Tests lediglich zu einem einzigen verschmelzen. Dieser Test dient als Indikator für Ihre Fähigkeit, sich an neue Situationen anzupassen, neue Fähigkeiten zu erwerben und Problemlösungen anzubieten.

Arten von Tests zum abstrakten Denken

Grundsätzlich können Testfragen zum abstrakten Denken in vier Formen vorliegen. Diese vier haben leichte Unterscheidungsmerkmale, aber ihr Ziel und der Zweck der Durchführung bleiben gleich. Diese Fragetypen sind:

1. Identifizieren des Elements, das nicht dazu passt

Bei diesem Fragetyp muss ein Kandidat das Objekt herausfinden, das nicht zu der angegebenen Gruppe gehört. Die Kriterien für die Aufnahme in diese Gruppe können die Ausrichtung, Größe, Farbe, Dimension oder alles andere sein. Diese Variante hilft einem Arbeitgeber, Ihre Fähigkeit zur Einschätzung einer Situation zu bestimmen und die relevanten Faktoren herauszufiltern.

2. Matrix

Der Fragetyp Matrix wird als eine Gruppe verschiedener Bilder dargestellt, die einem bestimmten Muster folgen. Bei diesem Test muss der Kandidat zuerst das Muster verstehen und dann das Bild entschlüsseln, das als Nächstes in der Gruppe erscheinen soll. Der Testtyp Matrizen dient dazu, Ihre Fähigkeit zu bewerten, eine Situation zu untersuchen und auf die beobachteten Ergebnisse zu reagieren.

3. Analogien

Der Fragetyp Analogie präsentiert dem Kandidaten zwei Bildpaare – ein Paar vollständig, das andere Paar unvollständig. Diese Paare sind in den Mustern ähnlich, enthalten jedoch geringfügige Unterschiede. Es ist nun die Aufgabe des Bewerbers, die Ähnlichkeiten zu erkennen und das Muster zu verwenden, um das andere Paar zu vervollständigen. Dieser Fragetyp hilft dabei, die Fähigkeit eines Kandidaten zu erkennen, Trends in vergangenen Situationen zu bewerten und sie zur Lösung neuer Situationen zu verwenden.

4. Nächstes Objekt in der Serie

Bei diesem Fragetyp wird den Bewerbern mehrere Bilder hintereinander präsentiert. Von ihnen wird dann erwartet, dass sie das Muster verstehen und dieses Wissen nutzen, um das fehlende Bild zu finden. Dieser Testtyp gibt Aufschluss darüber, wie gut Sie Schwächen in Situationen finden und in Stärken umwandeln können.

Was ist die Relevanz von Tests zum abstrakten Denken?

Ein Test zum abstrakten Denken dient dazu, die Fähigkeit eines Bewerbers festzustellen, Situationen zu studieren, ihre wiederkehrenden Ordnungen zu erkennen und die Situationen mit Hilfe von Wissen zu lösen. Der Test zum abstrakten Denken gibt einem Arbeitgeber daher Einblick in Ihre Beobachtungsfähigkeiten und Ihren Intelligenzquotienten. Auf diese Weise kann er feststellen, ob Sie bestimmte kritische Rollen ausfüllen können. Solche Rollen können der Leiter der Marketingabteilung, der Entwickler neuer Produkte oder Unternehmer sein. Diese Positionen erfordern Personen, die dazu in der Lage sind, Trends zu beobachten, die Regeln zu identifizieren, die diese Trends vorantreiben, und dann ihre Beobachtungen nutzen, um unvorhergesehenen Situationen einen Schritt voraus zu sein und Probleme zu lösen.

Tipps zum Lösen von Tests zum abstrakten Denken

Bildsequenzen können selbst für die ruhigsten Kandidaten knifflig und verwirrend sein. Wir verstehen die Gründe für diese Bedenken und haben für Sie einige nützliche Tipps zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen werden, Ihren Test zum abstrakten Denken zu bestehen.

Der erste Tipp ist eine analytische Betrachtung des Bildes. Berücksichtigen Sie die Reihenfolge, Farbe, Größe, Dimension, Drehung, Bewegung und Position jedes Objekts.

Wenn Sie bei der Beantwortung der Frage Schwierigkeiten haben, raten wir Ihnen, vom Ende der Sequenz aus zu beginnen.

Denken Sie außerdem immer an Folgendes:

1. Wenn Sie das unpassende Objekt identifizieren müssen, werden Ihnen separate Bilder in einer Reihenfolge präsentiert, die einem bestimmten Muster folgt. Sie müssen nur die Bilder herausfinden, die nicht zum Muster passen.

2. Bei der Matrix-Variante wird Ihnen eine Gruppe von Bildern in einer einzigen Tabelle präsentiert. Jede Tabelle übernimmt eine bestimmte Regel oder ein bestimmtes Muster. Es wird nun von Ihnen erwartet, dass Sie dieses Muster herausfinden und die Option auswählen, die am besten passt.

3. Analogien liefern Ihnen zwei Objektpaare, die eine gemeinsame Verbindung haben. Ihre Aufgabe ist es, diese Beziehung zu ermitteln und in eine der gegebenen Antworten umzusetzen.

4. Wenn Sie das nicht passende Objekt identifizieren müssen, dann werden Ihnen mehrere Bilder in einer bestimmten Reihenfolge zur Verfügung gestellt. Sie müssen die Bilder finden, die nicht zum Muster passen.

Bestehen Sie Ihren Test zum abstrakten Denken

  1. Praxis: Es ist sehr wichtig, das abstrakte Denken zu üben, um den Test zum abstrakten Denken zu bestehen. Besorgen Sie sich Fragen aus der Vergangenheit, beschaffen Sie sich Beispiele, identifizieren Sie die Art des Tests, den Sie ablegen sollen, schaffen Sie eine reale Prüfungsumgebung, halten Sie sich an die vorgegebene Zeit, überlegen Sie sich eine Strategie, wie Sie die Fragen beantworten können, verfeinern Sie Ihre Fähigkeit, Fragen schneller zu beantworten, und lernen Sie, die richtige Antwort zu finden, bevor Sie die vorgegebenen Optionen überprüfen.
    • Der Hauptunterschied zwischen erfolgreichen und erfolglosen Bewerbern ist meistens das Niveau, die Konsistenz und der Umfang der Vorbereitungen. Ständiges Üben hilft Ihnen dabei, Ihre Schwächen zu erkennen und in Stärken umzuwandeln. Es gibt viele Tests und Antworten zum abstrakten Denken, die online zu finden sind. Wenn Sie regelmäßig üben, können Sie Ihre Leistung analysieren und stetig verbessern.
  2. Infomieren Sie sich über alle notwendigen Informationen zum Test: Wie bereits erwähnt gibt es vier verschiedene Arten von Fragen. Es ist wichtig, alle wichtigen Informationen über die verschiedenen Fragetypen zu sammeln und diese optimal zu üben. Wir haben gesehen, wie man diese Fragetypen löst. Sie sollten sich ebenfalls weitere Informationen einholen. Sie können sich beispielweise mit dem Personalleiter des Unternehmens, bei dem Sie sich bewerben, in Verbindung setzen und weitere Informationen anfordern. Der entscheidende Punkt dabei ist, dass Sie auf dem neuesten Stand sind.
  3. Gehen Sie intelligent mit Ihrer Zeit um: Das ist offensichtlich. Sie sollten die Übungsfragen im gleichen Zeitrahmen durchgehen, der während des eigentlichen Tests erlaubt ist. Wenn Sie dies tun, haben Sie ein besseres Gespür für die Zeit und wissen daher genau, was Sie wann tun müssen. Für den eigentlichen Test sollten Sie den entsprechenden Zeitrahmen kennen und für jede Frage die entsprechenden Minuten einplanen. Enthält der Test beispielsweise 20 Fragen, die in 20 Minuten zu lösen sind, empfehlen wir die Minutenregel.

Bestehen Sie Ihren Test mit maßgeschneiderten Übungspaketen

Maßgeschneiderte Übungspakete sind zu 100 % unerlässlich, um Ihren Test zum abstrakten Denken zu bestehen. Diese Pakete sollten Fragen und Antworten zum abstrakten Denken in Echtzeit enthalten und nicht etwa die zufälligen Fragestellungen, die man kostenlos im Internet finden kann.

In letzter Zeit sind jedoch maßgeschneiderte Übungspakete aufgrund ihres großen Zulaufs im Internet kaum noch zu finden. Damit ist jetzt Schluss! Wir bieten grundlegende Testfragen zum abstrakten Denken und deren vollständige Antworten. Sie können Ihr Exemplar zu einem erschwinglichen Preis erhalten.

Curriculum